Glutenfreie Biscuit Kekse mit Schokobuttercreme-Füllung

Glutenfreie Kekse, Biscuit mit veganer Schokobuttercreme Füllung. NOMO Vegane Schokolade. Allergiker freundlich

Kühlzeit:  2 Std.

Vorbereitung: 15 Min.

Zutaten

  • 340 g glutenfreies Mehl
  • 1 verquirltes Ei (oder Ei-Ersatz für eine glutenfreie Alternative)
  • 80 g milchfreie Butter
  • 80 g Streuzucker
  • 85 g goldener Sirup
  • 5 g Kakaopulver

Zum Verzieren:

  • 15 g Kakaopulver
  • 125 g Puderzucker
  • 85 g milchfreier Aufstrich/Butter
  • 300-350 g NOMO Schokolade

Vegan and Allergy Friendly

Anleitung

Teig:

  1. Vermenge die Butter und den Zucker, bis sie vollständig vermischt sind (ca. 30 Sekunden mit einem Mixer).
  2. Gib den goldenen Sirup und das geschlagene Ei (oder den Ei-Ersatz) in die selbe Schüssel und verquirle sie, bis sie vollständig vermengt sind und die Masse relativ glatt ist wie auf dem Bild. Das dauert etwa 30 Sekunden.
  3. Füge das Mehl und das Kakaopulver hinzu und verrühre die Masse erneut, sodass das Weiß des Mehls vollständig verschwunden ist - etwa 30-40 Sekunden.
  4. Verwende Deine Hände, um die Masse durchzukneten. Decke dann die Schüssel mit Frischhaltefolie ab und stelle sie für mindestens 45 Minuten in den Gefrierschrank, damit sie fest wird.
  5. Wenn der Teig fest ist, aus dem Gefrierschrank nehmen und etwa 30 Sekunden lang kneten (einfach mit den Händen), bis er glatt und weniger bröckelig wird - wie Spielknete. (Man sollte in der Lage sein, eine kleine Kugel in den Händen zu formen und diese zu glätten, ohne dass sie an den Fingern kleben bleibt)
  6. Heize den Backofen auf 140°C (Umluft) vor.
  7. Bestreue das Nudelholz und die Arbeitsfläche mit reichlich Mehl. Rolle den Teig auf eine Dicke von 3-5 mm aus. Schneide den Teig in 28 etwa gleich große Rechtecke (ich habe 2/3 eines Post-it-Zettels als Richtwert für jedes Rechteck verwendet). Vielleicht ist es einfacher, die Teigkugel in 3 oder 4 Teile zu teilen und jeweils eine Portion zu bearbeiten.
  8. Lege alle Rechtecke auf einen Bogen Backpapier auf einem Backblech. Da der Teig sich nicht ausdehnen wird, muss nicht auf die Abstände geachtet werden.
  9. Für 25 Minuten in den Ofen geben (die Biscuits werden nicht wirklich "braun an den Rändern" wie normale Kekse, also halte dich einfach an diesen Richtwert, wenn sie fertig sind)
  10. Vollständig abkühlen lassen (dauert ca. 20 Min.). Die Kekse kühlen auf einem Kuchengitter schneller ab.

Creme-Füllung:

  1. Für die Buttercreme-Füllung den Brotaufstrich, den Puderzucker und das Kakaopulver verquirlen, bis sie vollständig miteinander vermengt und glatt sind.
  2. Lege zwei abgekühlten Kekse mit ungefähr der gleichen Größe zusammen.
  3. Nehme 1 Biskuit. Gib ca. 2 Teelöffel Buttercreme auf die Unterseite. Streiche sie vorsichtig bis an den Rand. (Empfehlenswert ist es den Keks, den Du bestreichest, auf der Arbeitsfläche zu lassen, während Du die Buttercreme aufträgst, da sie sehr dünn sind und leicht brechen. Falls sie doch zerbrechen, keine Sorge... setze die Stücke einfach wieder zusammen. Sie werden sowieso mit Schokolade überzogen!)
  4. Lege den anderen Keks darauf. Drücke sie leicht zusammen, bis die Buttercreme gerade an den Seiten herauskommt. Kratze mit dem kleinen Finger überschüssige Buttercreme ab.
  5. Schmelze die Schokolade (ich mache das in einer Schüssel über einem Topf mit kochendem Wasser – lasse das heiße Wasser nicht den Boden der Schüssel berühren, sonst verbrennt die Schokolade).
  6. Tauche die Ränder der Biscuit-Sandwiches in die Schokoladenmasse. Auf ein Gitterrost abstellen.
  7. Gib jeweils 1 Teelöffel geschmolzene Schokolade auf die Biscuits und verteile sie so, dass die Oberseite bedeckt ist. Verwende dazu die Rückseite des Löffels.
  8. Zum Aushärten 5 Min. in den Kühlschrank stellen.
  9. Drehe die Kekse um und gib einen weiteren Teelöffel geschmolzene Schokolade auf die restlichen Kekse.
  10. Aushärten lassen (im Kühlschrank/Gefrierfach, wenn Sie ungeduldig sind) und dann essen!!!

Chef: Jess Galsworthy

 

NOMO ist stolz darauf, Menschen zu unterstützen, die frei von und vegan leben. Aus diesem Grund gibt es hier ein Rezept für jeden! Wir alle haben unterschiedliche Anforderungen, überprüfe daher bitte alle Zutaten, um sicherzustellen, dass sie für dich geeignet sind. Bei Rückfragen kontaktiere uns bitte unter shop@nomochoc.de. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was Du kreierst!